Test: ALDI Pedelec Cyco Alu-Elektro-Fahrrad

10.05.11 12 Kommentare von
© ALDI SÜD

Wer ein Pedelec oder ein Elektrofahrrad hat, liegt im Trend. Auf den Zug der Elektromobilität sind auch Discounter wie ALDI und Lidl, aber auch Baumärkte wie OBI und Praktiker aufgesprungen.

Die Qualtität der Pedelecs und Elektrofahrräder von Discountern ist sehr umstritten und wird immer wieder heiß diskutiert. Ein wichtiger Punkt, wenn Sie sich ein Fahrrad mit Hilfsmotor kaufen möchten, ist der Service. Doch nicht nur der Service ist wichtig, auch eine kompetente und gute Beratung sollte vorhanden sein. Denn nicht jedes Pedelec ist für jeden Menschen geeignet und gerade Fahrräder mit Hilfsmotor haben eine sensible Technik, mit der Sie lernen müssen richtig umzugehen. Und das ist genau der Grund, warum Pedelecs von Discountern häufig in der Kritik stehen.


Bei dem ALDI Pedelec Cyco handelt es sich um ein Pedelec, auch wenn das Rad als Alu-Elektro-Fahrrad bezeichnet wird. Das Rad hat eine Unterstützung bis 25 km/h und ist führerschein- und zulassungsfrei, was es deutlich als Pedelec auszeichnet.

Wir vom Pedelec-Portal haben das ALDI Pedelec der Marke Cyco in seinen einzelnen Faktoren untersucht um Ihnen die Möglichkeit zu geben, das Pedelec mit anderen zu vergleichen. Die Faktoren und Kriterien, die wir untersucht und bewertet haben, stammen von dem ALDI Pedelec, welches in der Woche ab dem 24. März 2011 bei ALDI SÜD zu kaufen gab.


Faktentest Cyco

KriteriumBeschreibungBewertung
MotorDer Vorderrad Elektromotor hat eine Leistung von 250 Watt und ist wartungsfrei. Er sorgt für eine gute Gewichtsverteilung, da der Akku bei diesem Pedelec hinten angebracht ist. Bei einem Vorderrad Motor besteht die Möglichkeit einer Rücktrittbremse, was für viele Fahrer angenehmer ist.
RahmenDer Rahmen besteht aus Aluminium und hat einen tiefen Einstieg, der Alu-Lenkervorbau ist verstellbar und die Lenkergriffe sind ergonomisch geformt.
GabelDie Gabel ist eine SUNTOUR Federgabel aus Aluminium. Diese Federgabel sorgt für komfortables und bequemes Radfahren auch abseits der asphaltierten Straße.
SattelstützeDie gefederte Patent-Sattelstütze sorgt für einen bequemen Sitz. Mit dieser lässt sich der Sattel feiner einstellen und auch die Sitzhöhe kann variiert und an die Bedürfnisse des Fahrers angepasst werden.
ReifenÜber die Marke des Fahrradreifens macht der Hersteller keine Angaben.
AkkutypMit dem Lithium-Ionen-Akku hat diesen Pedelec einen der besten Akkutypen auf dem Markt. Er lässt sich zum Aufladen abnehmen, ist in drei bis vier Stunden wieder komplett aufgeladen und hält etwa 500 Ladezyklen. Der Akku ist optisch unauffällig unter dem Gepäckträger positioniert.
AkkukapazitätDer Lithium-Ionen Akku hat eine Spannung von 36 Volt und eine Kapazität von 10 Ah. Damit hat das Pedelec eine relativ hohe Akkuleistung und verspricht langes Fahrvergnügen.
SchaltwerkMit der ''SHIMANO'' Nexus 7-Gang-Nabenschaltung hat das Pedelec eine wartungsarme und langlebige Schaltung, die auch unter Last schaltbar und sehr zuverlässig ist.
SchalthebelDer Shimano Drehgriff ermöglicht einen leichten Wechsel zwischen den Gängen. Drehgriffe werden von den meisten Fahrern aufgrund ihrer einfachen und intuitiven Handhabung bevorzugt.
BremsenDas 3-fach Bremssystem (Alu V-Brake vorne, hinten Alu V-Brake plus Rücktrittbremse) sorgt für eine hohe Sicherheit.
LichtanlageDie Lichtanlage besteht aus einem LED-Scheinwerfer der Firma BASTA und einem Rücklicht mit Standlichtfunktion. LED Scheinwerfer haben eine höhere Lichtleistung als z. B Halogenscheinwerfer und eine hohe Energieeffizienz
GewichtDas Gewicht des Pedelecs beträgt 27,5 kg. Da das Gewicht hier inklusive des Akkus angegeben ist, liegt das Cyco hier im Vergleich zu anderen Pedelecs im unteren Mittelfeld.
RahmenhöheDie Rahmenhöhe beträgt ca. 46 cm und ist damit, trotz seiner 28 Zoll Bereifung auch für kleinere Menschen geeignet. Allerdings ist es in keine andere Rahmengröße erhältlich.
ReichweiteDie Reichweite von 50km ist eher durchschnittlich. Im Alltags dürfte diese Distanz jedoch für die meisten kürzeren Strecken ausreichen. Für längere Strecken eignen sich andere Pedelecs jedoch besser.
GesamtwertungDas Cyco Alu-Elektro-Fahrrad von ALDI (SÜD) ist ein Pedelec, welches sich als Alltagsfahrrad und für kleinere, kurze Strecken eignet. Insbesondere für Pedelec-Anfänger ist das Cyco sehr gut geeignet. In unserem Pedelec-Portal.net Faktentest erreicht das Cyco Pedelec von ALDI 49 von 70 möglichen Punkten.
Preis-/LeistungDas Pedelec ist mit einem Preis von 699 EUR wirklich unschlagbar günstig. Für den guten Preis bietet das Pedelec eine umfangreiche Ausstattung. Allerdings sollten immer auch die möglichen negativen Punkte eines Rades vom Discounter beachtet werden, z.B. kann ALDI nicht die Beratungs- und Servicequalität eines Fachhändlers bieten.


Was halten Sie von Pedelecs und Elektrofahrrädern von Discountern? Wenn Sie schon Erfahrung mit einem Pedelec von ALDI haben, berichten Sie uns gerne in einem kleinen Kommentar von Ihren Erfahrungen und Ihrer Meinung.

Ähnliche Artikel

2 Kommentare zu “„E-Bikes on Tour“–Eine Aktion der RWE Deutschland AG”

  1. Der E-Bike Award 2012 - News und Trends says:

    [...] die RWE Deutschland macht sich für das Thema Elektromobilität stark und konnte mit der Aktion „E-Bikes on Tour“ viele Menschen für das Thema Pedelec [...]

  2. heinzansbach says:

    Ihr KommentarLeider keine Power auf Dauer

    Das Fahrrad ist eines der günstigsten Pedelecs auf dem Markt.
    Der Rahmen ist stabil, die 7 Gang S-Ram Schaltung etwas schwergängig, aber zuverlässig mit guter Übersetzung. Der Motor zieht ganz ordentlich. Der Zweibeinständer nervt und ist auch von minderer Qualität. Ein Rahmenschloss wäre schön. Nur die Akkus sind ein Jammer. Halten gerade mal 50 Ladezyklen aus was, ca. 1.000 – 1.500 km entspricht. Bei 249.- € Kosten für Ersatzakku kommt man dann auf 20 Cent pro km, ohne Stromkosten. Es ist keine Freude, wenn man für 100 km mit dem Elektrofahrrad 20 Euro Kosten nur für den Akku hat. Daher Fahrrad ok, Akku schlecht, zumal er auch immer teuerer statt billiger wird.

    Der niedrige Kaufpreis lässt hohe Unterhaltskosten folgen. Mein F A Z I T :
    Ich kann aus eigener Erfahrung nur vom Kauf abraten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Test