Kalkhoff – Herstellerportrait

09.05.11 Kommentare deaktiviert von
© Kalkhoff Bikes

Kalkhoff ist mit seiner E-BIKE Serie einer der führenden Pedelec- und Elektrofahrradhersteller in Deutschland. Das traditionsreiche Unternehmen aus Cloppenburg gehört heute zur Derby Cycle AG, die ebenfalls Inhaber der Fahrrad-Marken Focus, Raleigh, Univega und Rixe ist. Die Kalkhoff E-Bikes stehen für Qualität „Made in Germany“.

Unternehmenshistorie

Der Fahrradhersteller wurde 1919 von Heinrich Kalkhoff gegründet. Der damals 16-Jährige war Briefträger und hatte die Idee den Empfängern der Post gleichzeitig auch noch Fahrradreifen anzubieten. Ermutigt durch den großen Erfolg handelte er bereits ein Jahr später mit Ersatzteilen und ganzen Fahrrädern. Im Jahr 1923 fertigte Kalkhoff bereits eigene Fahrradrahmen zusammen mit zwei Angestellten. Nach und nach wurde die Produktionsstätte in Cloppenburg ausgeweitet und die Fahrräder auch zunehmend im Ausland verkauft. Bis 1939 wurden bereits 700 000 Räder produziert. Die Produktion von Fahrrädern konnte nach dem 2. Weltkrieg erst wieder 1950 aufgenommen werden. In den folgenden Jahren profitierte das Unternehmen von Aufschwung im Nachkriegsdeutschland. In den 70er Jahren konnte sogar die Ikone Uschi Obermeier als Werbefigur gewonnen werden.

1885 musste das Unternehmen in Insolvenz gehen, weil die Firma mit den innovativen Wettbewerbsprodukten nicht mehr konkurrieren konnte. In Folge dessen ging Kalkhoff in Derby Cycle auf. Heute gehört Kalkhoff wieder zu einer der führenden deutschen Marken in der Fahrradbranche und ist insbesondere im Segment der Elektromobilität einer der Vorreiter.

Kalkhoff Modelle

Kalkhoff bietet eine vielfältige Auswahl an Elektrofahrrädern und Pedelecs. Diese werden vom Unternehmen in vier Kategorien eingeteilt. Die „E-Performance“ Modellreihe sind insbesondere für Vielfahrer gedacht und beinhalten auch Elektrofahrräder mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 40 km/h. Die „E-Urban“ Reihe richten sich an Stadtradler. Bei den „E-Aktiv“ Rädern handelt es sich dagegen um Pedelecs für Freizeitradler. Die vierte Kategorie sind Pedelecs, die den Komfort in den Mittelpunkt stellen. Eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Kalkhoff Produkte finden Sie hier:

BikePro Connect S 10 DLPro Connect C 8 NexusAgattu XXL C 8Connect Lady F
Testberichtezum Testzum Test
TypElektrofahrradPedelecPedelecPedelec
Preis UVP3.999 EURmit 8Ah Akku: 2.399 EUR, mit 12Ah Akku: 2.499 EUR, mit 18Ah Akku: 2.599 EURmit 8Ah Akku: 1.999 EUR, mit 12Ah Akku: 2.099 EUR, mit 18Ah Akku: 2.199 EUR2.099 EUR
MotorPanasonic Center 300WPanasonic Center 250WPanasonic Center 250WPanasonic Front 250W
RahmenE-Bike Sport, Aluminium, Zero Stack, innen verlegte ZügeE-Bike Sport, Aluminium, Zero Stack, innen verlegte ZügeE-Bike Comfort, Aluminium, Zero Stack, innen verlegte ZügeE-Bike Comfort, Aluminium, Zero Stack, innen verlegte Züge
Farbemagicblack mattzermattsilver mattindiabrown / sterlingsilversnowwhite, nougatbrown
GabelSuntour NCX-E, LockoutAluminium light, fixedVerso ADJ, XXL, einstellbar, verstärkte FedernVerso ADJ Federgabel, einstellbar
SattelFizik TundraSelle Royal ArielSelle Royal Travel Lite XXLConnect City
SattelstützeFSA K-ForceConcept EXSR Suntour NEX XXLGlide
ReifenContinental Top Contact, faltbar, mit Reflexstreifen, PannenschutzContinental Top Contact, faltbar mit Reflexstreifen, PannenschutzContinental Townride, mit Reflexstreifen, PannenschutzSpezieller E-Bike Reifen Eco Contact von Continental, minimierten Rollwiderstand,mehr Reichweite
FelgenDT-Swiss TK540, geöst, DiscBlack Jack Warmup, Hohlkammerfelge, geöstRodi Kepler, Doppelte HohlkammerfelgeRodi Web, E-Bike, Hohlkammerfelge
VorderradnabeShimano XTR, DiscShimano 3N72 SportnabendynamoShimano 3N20 NabendynamoPanasonic Frontmotoreinheit
HinterradnabeShimano XTR, DiscShimano Nexus 8-Gang Premium, LeerlaufnabeShimano Nexus 8-Gang, LeerlaufnabeShimano Nexus 8-Gang, Bremsnabe
AkkuLi-Ion Akku 18 Ah, 468 WhLi-Ion Akku 8 Ah, 208 Wh/ Li-Ion Akku 12 Ah, 312 Wh/Li-Ion Akku 18 Ah, 468 WhLi-Ion Akku 8 Ah, 208 Wh/ Li-Ion Akku 12 Ah, 312 Wh/Li-Ion Akku 18 Ah, 468 WhLi-Ion Akku 8 Ah, 208 Wh
SchaltwerkShimano XTR 10G KettenschaltungShimano 8G NexusShimano 8G NexusShimano Nexus 8-Gang Nabenschaltung
SchalthebelShimano XTRShimano Alfine S500 rapidfire plusShimano Nexus 8S20 DrehgriffShimano Nexus 8S20 Drehgriff
BremsenMagura Julie Speed, DiscShimano Deore XT V-BrakeMagura HS11Concept SL, V-Brake
BremshebelMagura Julie SpeedShimano Deore XTBlack Comp, Comfort, Aluminium, mit integrierter Glocke
LichtanlageScheinwerfer:AXA Nano LED/ Rücklicht: Basta Riff SteadyScheinwerfer:AXA Nano Plus (USB)/ Rücklicht: Basta Riff SteadyScheinwerfer:AXA Sprint LED, Standlicht, Sensor/ Rücklicht: Basta Riff SteadyScheinwerfer:AXA Sprint LED, Standlicht, Sensor/ Rücklicht: Basta Riff Steady
Gewichtca. 21,3 kgca. 21,4 kgca. 24,5 kgca. 25,4 kg
RahmenhöheHE S/45, M/50, L/55, XL/60; DT S45, M/50, L/55 HE S/45, M/50, L/55, XL/60; DT S45, M/50, L/55; WA S/45 (26"), S/45, M/49, L/53, XL/57 45 cm, 49 cm, 53 cm, 57 cm, 61 cmS/45 cm, M/49 cm, L/53 cm, XL/57 cm
ReichweiteReichweite bis zu 60 kmReichweite bis zu 140 km (je nach Akku)Reichweite bis zu 140 kmReichweite bis zu 60 km

Ähnliche Artikel

2 Kommentare zu “Green´s – Firmenportrait”

  1. Günter Balters says:

    IrHallo Kalkhoff-Team,
    ich kaufte bei Lucky-Bike in Duisburg im Mai 2011 ein Agutta mit 16 AH Akku für 2089 , 00 Euro.Vorgestern hatte ich ein knackendes Geräusch,welches im Lenker zu spüren war.Lt.Service sind die Kette und die Zahnräder defekt und müssen ausgewechselt werden! Fahrleistung 2300 km. am Niederrhein!.Nach 15 Monaten ? Bis jetzt fuhr ich eine Gazelle seit über 20 Jahren,weder Zahnräder noch Kette wurden in der Zeit gewechselt.Lucky-Bike will von mir 60 . 00 Euro haben ist das möglich ?Gibt es bei Kalkhoffrädern keine Garantie ?Ich hoffe auf Ihre Antwort,mit freundlichen Grüßen G.Balters
    Ps. Rad kann ich am 16.8.12 wieder abholen !

  2. Günter Balters says:

    Hallo Kalkhoff-Team,
    ich kaufte bei Lucky-Bike in Duisburg im Mai 2011 ein Agutta mit 16 AH Akku für 2089 , 00 Euro.Vorgestern hatte ich ein knackendes Geräusch,welches im Lenker zu spüren war.Lt.Service sind die Kette und die Zahnräder defekt und müssen ausgewechselt werden! Fahrleistung 2300 km. am Niederrhein!.Nach 15 Monaten ? Bis jetzt fuhr ich eine Gazelle seit über 20 Jahren,weder Zahnräder noch Kette wurden in der Zeit gewechselt.Meine Frau fährt seit mindestens 15 Jahren ein Yamaha mit Panasonikantrieb,bis heute kein neues Zahnrad oder Kette. Lucky-Bike will von mir 60 . 00 Euro haben ist das möglich ?Gibt es bei Kalkhoffrädern keine Garantie ?Ich hoffe auf Ihre Antwort,mit freundlichen Grüßen G.Balters
    Ps. Rad kann ich am 16.8.12 wieder abholen !

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Test