Batavus – Herstellerportrait

26.05.11 2 Kommentare von
© Batavus Bäumker GmbH

Batavus B.V. ist ein niederländischer Hersteller von hochwertigen Fahrrädern. Mit mehr als 100 Jahren Erfahrung gehört Batavus zu einer der stärksten und erfolgreichsten Marken in den Niederlanden. E-Bikes von Batavus werden alle in Heerenveen in den Niederlanden gebaut. Sie sind hochwertig, langlebig und genießen einen sehr guten Service.

Unternehmenshistorie

Vor über 100 Jahren – am 15. September 1904 – begann Andries Gaastra Fahrräder mit dem Namen „Batavus“ zu verkaufen. Es folgten Rollschuhe, Nähmaschinen, Krankenhausbetten und später Roller und Motorräder. Heute ist Batavus ein modernes Unternehmen im Bereich Fahrrad und Fitness unter dem Dach der Accell Group, welches in viele Länder wie Deutschland, Belgien, Dänemark, Frankreich, England sowie die USA und Kanada exportiert.

Die vier Säulen des Batavus Erfolges sind Design, Langlebigkeit, Komfort und Sicherheit. Die ständige Weiterentwicklung und die hohe Qualität sind der rote Faden bei Batavus. Daher ist das Unternehmen auch führend, wenn es um die Anwendung der neuesten Technologien geht. Die Batavus Kollektion bietet eine breite Palette von Fahrrädern und insbesondere Elektrorädern, mit der Batavus viele Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen, die ein Kunde an sein Fahrrad stellt, abdeckt. Batavus Fahrräder werden in Heerenveen produziert. Damit kann das Unternehmen ein zuverlässiges und sicheres Endprodukt gewährleisten. Die Liebe zum Fahrrad lässt Batavus ständig an Neuerungen und Innovationen arbeiten. Das zeigt sich auch in den vielen Auszeichnungen wie z.B. den IF Product Design Award 2010, die Batavus mit seinen Produkten bereits gewonnen hat.

Im Jahr 2011 ist der Fokus von Batavus auf den Umweltschutz und die Gesundheit des Menschen gerichtet.

Im Batavus Museum in der Fabrik in Heerenveen ist die besondere Vergangenheit des Unternehmens und die Entwicklung des Fahrrades während des letzten Jahrhunderts zu sehen.

Batavus – E-Modelle

Batavus bietet eine breite Kollektion von Pedelecs mit Reichweiten bis zu 110 km an. Ob Sie ein sportives Rad oder lieber eine komfortables Fahrrad mit Elektrounterstützung fahren möchten; ob Sie ein Damen- oder Herrenrad wünschen, ein Pedelec mit oder ohne Rücktritt, Ketten- oder Nabenschaltung, bei Batavus finden Sie in verschiedensten Preisklassen genau das Rad, was zu Ihnen passt. Dabei setzt Batavus zum einen auf das bewährte ION System und zum anderen auf ein hauseigenes Batavus System. In jedem Fall bekommen Sie ein hochwertiges Qualitätsprodukt aus dem Hause Batavus. Alle E-Bikes von Batavus sind Pedelecs, d.h. die Tretkraftunterstützung endet bei 25 km/h. Fahrräder mit einer Tretkraftunterstützung jenseits der 25 km/h bietet Batavus nicht an.

BikeMarcato EasyMarcato Easy SupremePadova Easy DeluxeBUB Easy

Testberichte

zum Test

zum Test

TypPedelecPedelecPedelecPedelec
Preis UVP1.849,00 EUR2.499,00 EUR2.199,00 EUR1.299,00 EUR
MotorBatavus Technologie Frontmotor 250WION Frontmotor 250WION Heckmotor 250WTranz-Pst Frontmotor 250W
RahmenAluminium 7005Aluminium 7005Aluminium 7005Aluminium 7005
Farbeblauschwarz/platinsilbernachtblau/silber; basaltgrau/blausilber/marineblauweiß; schwarz
GabelBatavus FedergabelBatavus FedergabelBatavus FedergabelUnicrown
SattelSelle Royal 5019Selle Royal 5019Selle Royal 5020Citysattel
SattelstützeAluminium gefedertAluminium gefedertAluminium gefedertAluminum Patent
ReifenSchwalbe Road CruiserSchwalbe Road CruiserSchwalbe Road CruiserCST Zepp
FelgenAluminiumAluminiumAluminiumAluminium
Vorderradnabes.h. Motors.h. MotorAluminiums.h. Motor
HinterradnabeShimanoNexus 8 GangShimanoNexus 8 Gangs.h. MotorShimano 3 Gang mit Rücktritt
AkkuLithium Polymeer 266 Wh 26V/10 Ah, im GepäckträgerLithium Ionen 360 Wh 36V/10 Ah, im GepäckträgerNiMH 264 Wh 24V/11 Ah, im RahmenLithium Polymeer 240 Wh 24V/10 Ah, im Gepäckträger
SchaltwerkShimano Nexus 8 Gang mit RücktrittShimano Nexus 8 Gang mit RücktrittShimano Nexave 7 Gang Kettenschaltung mit RücktrittShimano 3 Gang mit Rücktritt
SchalthebelShimano Nexus 8Shimano Nexus 9Shimano Nexave T300Shimano
BremsenShimano Rollerbrake, RücktrittbremseV-Brake, RücktrittbremseShimano Rollerbrake, RücktrittbremseV-Brake, Rücktrittbremse
LichtanlageSpanninga LEDlite, Standrücklicht integriertTrelock Hi-Power Halogen, integriertes StandrücklichtTrelock Swan LED 15 LUX, StandrücklichtScheinwerfer Spanninga Micro, Rücklicht Spanninga Plateo
Gewichtca. 27 kgca. 30 kgca. 29 kgca.25 kg
RahmenhöheDamen 48/53/57 cmDamen 48/53/57 cmDamen 45/50/55 cmDamen 49/54 cm
ReichweiteECO Stufe bis max 60 kmECO Stufe bis max.110 kmECO Stufe bis max.80 kmECO Stufe bis max.60 km
Sonstigeseinstellbarer Ständer Batavus Safety, Rahmenschloss Trelock RS 420, Mantelschonereinstellbarer Ständer Batavus Safety, Rahmenschloss AXA Defender, Mantelschonereinstellbarer Ständer Batavus Safety, Rahmenschloss Trelock RS 420, Mantelschoner"Büroklammerrahmen", austauschbare farbige Accessoirs

Ähnliche Artikel

1 Kommentar zu “Kraft und Anmut-Fahrbericht zum GRACE PRO E-Motorbike (2010)”

  1. E.Malota says:

    Ihr Kommentar
    Das AVE Metro ist überwiegend für den City-Gebrauch geeignet. Mehr als 30 km Reichweite sind kaum erreichbar! Ein zweiter Akku ist außerhalb von Deutschland derzeit nicht erhältlich, da sie im Gegegnsatz zu Kompletträdern als “Gefahrengut” versandt werden müssen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Test